3. Liga; Gruppe 4

14. April 2018

Bigenthal-Walkringen B (2/735) <-> Krauchthal-Hub B (0/706)

Dank sauberer Riesarbeit konnte im ersten Meisterschaftsspiel gleich der erste Sieg eingefahren werden. Da wir heute aber bei der Schlagleistung einen ziemlich schwachen Tag einzogen, ging unser Gegner auch nicht leer aus und verbuchte immerhin noch einen Zähler. Am Bockstand ist in der noch jungen Saison definitiv noch viel Steigerungspotenzial vorhanden.

Download
B_MS_Bigenthal_Walkringen_B.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.7 KB

22. April 2018

Baden-Brugg (0/697) <-> Krauchthal-Hub B (2/625)

Wieder ein Score von 2:0 Nummern, diesmal jedoch nicht zu unseren Gunsten. Bei wunderschönem Wetter und auf einem sehr schönen SPielfeld gelang es uns im ersten Durchgang nicht, alle Nousse im Ries abzutun. Auch der Ehrenpunkt  wurde wegen einer katastrophalen Leistung am Bockstand deutlich verpasst. Unser Gegner zeigte am heutigen Tag eine viel überzeugendere Mannschaftsleistung und gewann die Partie schliesslich verdient.

Download
B_MS_Baden_Brugg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.9 KB

28. April 2018

Krauchthal-Hub B (0/778) <-> Winistorf-Seeberg B (1/654)

Dank einer Steigerung im Ries wie auch am Bockstand konnte das erste Heimspiel der noch jungen Saison mit dem Punktemaximum gewonnen werden. Bei äusserst guten Wetterbedingungen bekundeten wir beim Abtun nur wenig Mühe und konnten die paar brenzligen Situationen bravourös lösen. Und bei der Schlagleistung konnten wir gegenüber der enttäuschenden Darbietung vor Wochenfrist mehr als 150 Schlagpunkte mehr verbuchen und trotzdem liegt noch weiteres Potenzial brach. Die Richtung ist aber definitiv die Richtige.

Download
B_MS_Winistorf_Seeberg_B.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.6 KB

06. Mai 2018

Mättenwil-Brittnau B (0/681) <-> Krauchthal-Hub B (1/715)

Eine weitere Niederlage mit Nummero auf fremden Terrain for die B-Mannschaft. Es fehlt leider bisher auch etwas am Wettkampfglück. Immerhin konnte wegen der besseren Schlagleistung noch ein Punkt mit nach Hause genommen werden, auch wenn das Resultat nicht gerade als berauschend angesehen werden kann. Das heisst, dass auch weiterhin in beiden Disziplinen engagiert weitergearbeitet und optimiert werden muss.

Download
B_MS_Maettenwil_Brittnau_B.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.9 KB

27. Mai 2018

Krauchthal-Hub B (0/722) <-> Reinach (0/654)

Bei wechselhaftem Wetter konnten beide Mannschaften im Ries ohne Probleme die Null halten. Somit musste die Schlagleistung über Sieg oder Niederlage am heutigen Tag entscheiden. Diesen konnten wir dank einer zwar nicht überragenden aber zumindest soliden Leistung sicherstellen und hatten am Schluss etwas mehr als 50 Punkte Vorsprung. Damit sind wir nach dem zweiten Heimspiel weiterhin ohne Verlustpunkte auf eigenem Grund und Boden.

Download
B_MS_Reinach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.9 KB

02. Juni 2018

Rütschelen B (0/704) <-> Krauchthal-Hub B (0/716)

Das heutige Spiel wurde in einem veritablen Hitchcock-Finale entschieden.  Im Ries mussten wir das Glück gleich mehrfach in Anspruch nehmen, da einige Hornusse erst spät gesehen wurden. Auch beim Schlagen lief es nicht immer rund. Nach anfänglichen Schwierigkeiten am Bockstand konnten wir uns im Verlaufe des Spiels aber kontinuierlich steigern. Nach einem Rückstand zu Spielhälfte konnten wir uns um fast 60 Punkte steigern. Trotzdem konnten wir unseren Gegner erst mit dem allerletzten Streich noch abfangen. Da am heutigen Tag beidseitig keine Nummern geschrieben werden mussten, reisten wir mit dem Punktemaximum im Gepack nach Hause.

Download
B_MS_Ruetschelen_B.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.2 KB

10. Juni 2018

Krauchthal-Hub B (0/829) <-> Dürrenroth B (0/590)

Heute gelang uns eine ausgezeichnete Leistung. Sowohl am Bockstand wie auch im Ries vermochten wir zu überzeugen und konnten die Saisonbestleistung feiern. Mit fast keinen Fehlstreichen vermochten wir jedes Ries mit über 200 Punkten abzuschliessen. Dies ist wirklich eine Top-Leistung nach den letzten eher durchzogenen Spielen. Auch im Ries blieben wir bis auf ein paar wenige Situationen äussert souverän. Und auch die Kritischen Momenta konnten wir mit viel Routine und Können ganz gut lösen. Unser Gegener konnte am heutigen Tag wie erwartet in den Punkten nicht mithalten. Dank der ebenfalls sauberen Riesarbeit konnten sie trotzdem zwei wohlverdiente Punkte mit nach Hause nehmen.

Download
B_MS_Duerrenroth_B.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.6 KB

24. Juni 2018

Thunstetten (1/735) <-> Krauchthal-Hub B (1/665)

Die Pause hat uns leider nicht gut getan. Bei schwierigen Verhältnissen konnten wir am Bockstand überhaupt nicht brillieren. Da beide Mannschaften im Ries ein bisschen Landschaden verzeichnen mussten, wurden die übriggebliebenen beiden Rangpunkte anhand der Schlagleistung vergeben. Und da hatten wir zum Schluss einen riesigen Rückstand. Somit gingen wir am heutigen Tag leer aus. Dies bedeutet auch, dass wir die nächste Saison weiterhin in der 3. Liga spielen werden.

Download
B_MS_Thunstetten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.7 KB

30. Juni 2018

Krauchthal-Hub B (0/826) <-> Zäziwil-Reutenen B (0/773)

Im letzten Meisterschaftsspiel war der schlagstarke Tabellenleader bei uns zu Gast. Durch diesen Umstand offenbar sehr motiviert lagen wir nach dem ersten Umgang überraschenderweise Punktemässig in Führung. Mit der genau gleichen Ausbeute auch im zweiten Umgang setzten wir weiteren Druck auf unseren Gegner auf. Da es beidseitig keine Nummern zu notieren gab konnten wir das Spiel schliesslich mit über 50 Punkten vorsprung erstaunlich souverän gewinnen.

Download
B_MS_Zaeziwil_Reutenen_B.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.7 KB